BERGFEX-Predpoveď počasia Rakúsko - Predpoveď počasia Rakúsko - Predpoveď počasia - Rakúsko

Predpoveď počasia Rakúsko

Predpoveď počasia Rakúsko

Lístok
Skryť mapu

Včera

Vorübergehend machen sich teils ausgedehnte Wolkenfelder bemerkbar. Die kompaktesten Wolken gibt es in Vorarlberg und Teilen Nordtirols sowie ganz im Süden, dort ist auch mit etwas Regen zu rechnen. Bald lockert diese Bewölkung wieder auf und mitunter kommt die Sonne heraus. Auch sonst mischt immer wieder die Sonne mit und es bleibt weitestgehend trocken. Der Wind weht meist schwach. Tageshöchsttemperaturen 9 bis 14 Grad.

Predpoveď

Dnes, Streda

Abermals kehrt ruhiges, meist recht freundliches Herbstwetter ein. Die Wahrscheinlichkeit für Nebel und Hochnebel nimmt in den Niederungen deutlich zu. Selbst in den typischen Nebelregionen wie etwa im Zentralraum Oberösterreichs, im Inn-, Mühl- und Waldviertel sowie in den südlichen Becken und im Mur-Mürztal kann sich die Sonne meist bis um die Mittagszeit wieder durchsetzen. Abseits und oberhalb der Nebelregionen gibt es bereits von der Früh weg strahlenden Sonnenschein bei nur dünnen Schleierwolken. Schwach windig. Frühtemperaturen meist minus 1 bis plus 8 Grad, Tageshöchsttemperaturen etwa zwischen 10 und 17 Grad.

Zajtra, Štvrtok

Zunächst gibt es einige Nebelfelder in den Tälern, Becken und Niederungen. Meist lichten sich diese aber bis um die Mittagszeit und es wird verbreitet sonnig. Allenfalls ziehen ein paar Schleierwolken über den Himmel. Der Wind weht oft nur schwach, im Norden und Osten am Nachmittag aber mäßig bis lebhaft auffrischend aus Ost bis Südost. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen meist 10 bis 17 Grad.

Pozajtra, Piatok

Das ruhige und oft sonnige Hochdruckwetter setzt sich fort. Vor allem am Bodensee, im nördlichen Alpenvorland, in südlichen Beckenlagen und inneralpin gibt es zunächst aber ein paar Nebel- und Hochnebelfelder. Diese lichten sich im Tagesverlauf aber immer öfter und am Nachmittag scheint dann verbreitet die Sonne, nur ein paar hohe Schleierwolken zeigen sich am Himmel. In Föhnstrichen und im östlichen Flachland frischt lebhafter Südost- bis Südwind auf. Frühtemperaturen minus 1 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Nebel oder Föhn 9 bis 18 Grad.

Sobota, 30.10.

Der Hochdruckeinfluss wird etwas schwächer und mit einer südwestlichen Höhenströmung wird im Tagesverlauf eine schwache Störungszone herangeführt. Dennoch überwiegt in weiten Teilen des Landes sonniges Wetter, regional können sich aber am Bodensee, im Alpenvorland sowie im Süden und Südosten Nebel und Hochnebel zäher halten. Spätestens mit den zeitweise durchziehenden Wolkenfeldern von Süden her lichten sich dann aber auch diese. Der Wind weht in Föhnstrichen und im östlichen Flachland mäßig bis lebhaft aus Südost bis Süd. Frühtemperaturen minus 3 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 9 bis 19 Grad, am wärmsten ist es in mittleren Höhenlagen an der leicht föhnigen Alpennordseite.

Quelle: ZAMG

INCA Analýza

01:15
Predpoveď zrážok Rakúsko
Ut
St
Št
Pi
So
Ne
Ortswetter
Unterkünfte finden Österreich
Posledné hodnotenia

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Vzdialenosť <= 25km)

Ďalšie výsledky (Vzdialenosť > 25km)

Všetky %count% Výsledky vyhľadávania

%name% %region%
%type% %elevation%